TransRussia 2020 wird voraussichtlich nicht stattfinden

Das für den 26. August 2020 geplante Fachforum zum Thema „Deutsch-Russische Kooperationen, Logistiknetzwerke – Transportkorridore – Infrastruktur“ der LAG in Moskau kann voraussichtlich nicht in der vorgesehenen Form stattfinden. Hintergrund ist, dass die aus dem April in den August 2020 verschobene Messe TransRussia aller Voraussicht nach auf Grund der aktuellen Entwicklungen im Hinblick auf die COVID-19-Pandemie nicht stattfinden wird.

Der Förderverein steht in enger Abstimmung mit allen am Fachforum Beteiligten. Wir prüfen im Moment alternative Veranstaltungsformate. Sobald wir dazu nähere Informationen haben, informieren wir unsere Mitglieder und alle Interessierten.

Newsletter

Melden Sie sich an!

Newsletter