Digitale Produktentwicklung ganz nah am Kunden

Grün soll sie sein, die Logistik von morgen. Dabei aber noch effizienter und kostengünstiger als heute. Damit das Wirklichkeit wird, bedarf es innovativer Weiter- und Neuentwicklungen. Eine sol-che ist die Smarte Frachtempfehlung von TIMOCOM, mit der unsere Kunden künftig noch einfa-cher Leerkilometer vermeiden.

Am Anfang stand die Frage, ob wir unseren Kunden aus der Vielzahl an Frachtangeboten, die tag-täglich in unserem System auflaufen, das bestmögliche Angebot für ihre Tourenplanung anzeigen können. Die Antwort nach mehrmonatiger Entwicklungszeit ist ein Algorithmus, der genau das macht. Er scannt sämtliche Angebote im System, europaweit und innerhalb weniger Millisekunden, um genau die Frachtangebote anzuzeigen, mit denen das Fahrzeug die wenigsten Leerkilometer zurücklegt. Für unsere Kunden bedeutet das: mehr Effizienz und weniger CO2-Ausstoß.

Testphase mit 100 ausgewählten Kunden

Aktuell befindet sich das Feature in der Testphase. Im TIMOCOM Lab prüfen einige unserer Kun-den den Prototyp auf Herz und Nieren. Bringt mir diese neue Art der Suche einen Vorteil im Ver-gleich zur bisherigen Suchfunktion? Funktioniert sie wie gewünscht und verringert anfallende Leer-kilometer? Ist die Suche schnell genug, damit ich am Ende beim besten Angebot zugreifen kann? Das Urteil dieser 100 Kunden wird darüber entscheiden, ob und in welcher Form die Neuentwick-lung Smarte Frachtempfehlung in das Smart Logsitics System integriert wird.

Direktes Feedback von Kunden hat schon einige Male zu Verbesserungen im System von TIMOCOM geführt. Ohnehin wird es durch unsere eigene IT-Abteilung in Zusammenarbeit mit Pro-duct Management ständig weiterentwickelt und optimiert. Dabei nutzen wir die Erfahrung und den Input unserer Kunden – und zwar während des kompletten Zyklus der Produktentwicklung. Sei es der Kundenwunsch, der eine Veränderung überhaupt erst ins Rollen bringt oder der kritische Blick der Tester, der einen ersten Prototyp auf seine Funktionalität hin prüft. Die Wünsche unserer Kun-den einzubinden, ist Teil unserer Unternehmenskultur und strategischer Treiber. Der Lohn dafür ist die frühe Erkenntnis über Gefallen oder Nicht-Gefallen einer (Weiter-)Entwicklung. Auf lange Sicht spart uns das Zeit – ein Faktor, der uns genauso wichtig ist wie unseren Kunden.

Sie wollen auch einer der Ersten sein, der von neuen Entwicklungen erfährt und diese testen darf? Dann werden Sie Teil unserer User Group. Erfahren Sie hier mehr zur smarten Zusammenarbeit bei TIMOCOM  und machen Sie mit!

Autor: David Moog

Newsletter

Melden Sie sich an!

Newsletter