LAG-Delegationsreise in die Ukraine vom 31.08.-02.09.2020

Update: Durchführung von transrussia 2020 und LAG Fachveranstaltung wegen bis zum 31.08.2020 andauernden Reisebeschränkungen möglicherweise gefährdet.

Unter Leitung von Herrn Steffen Bilger MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, plant die Logistics Alliance Germany (LAG) vom 31.08. bis zum bis 02.09.2020 eine Delegationsreise nach Odessa und Kiew durchzuführen. In Odessa (31.08.) und in Kiew (01.09.-02.09.) wird die LAG gemeinsam mit Fördervereinsmitgliedern den Logistikstandort Deutschland vermarkten, wichtige Partner besuchen, um sich mit exportorientierten Unternehmen sowie Logistikunternehmen aus der Ukraine zu vernetzen. Neben einem Roundtable-Gespräch mit Unternehmen der Hafenwirtschaft in Odessa sind zahlreiche weitere Gespräche und Veranstaltungen an beiden Standorten vorgesehen, die branchenübergreifend vielfältige Gelegenheiten zur Vernetzung bieten.

Die Reise wird aktuell trotz der geltenden Beschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie geplant, die Durchführung steht unter Vorbehalt. Bitte prüfen Sie unsere Website regelmäßig auf Aktualisierungen.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich an