LAG in Usbekistan: Messestand auf der TransLogistica Uzbekistan in Taschkent

Trans Logistica Uzbekistan

Die Logistiscs Alliance Germany (LAG) hat dieses Jahr zum ersten Mal an der TransLogistica Uzbekistan in Taschkent teilgenommen. Mit eigenem Messestand war die LAG vom 20.-22. November vertreten. Der Messestand aus Deutschland hat viel Aufmerksamkeit bei den Besuchern erweckt, es wurden zahlreiche Gespräche geführt und das vorgestellte LAG-Matchmaking-Angebot stieß auf großes Interesse bei den Gesprächspartnern.

Vermehrte Nachfragen gab es nach Logistikdienstleistungen, mit denen die Relationen Usbekistan – China, Usbekistan – Russland sowie Europa – Usbekistan bedient werden können.

Unter den Besuchern fanden sich Repräsentanten von Logistik- und Transportunternehmen, Ex- und Importeure von Waren und technischer Ausstattung, die nach verlässlichen Logistikpartnern suchten sowie am Bereich Logistik interessierte, englischsprachige Studenten. Unter den 30 Ausstellern fanden sich lediglich sieben Messestände von usbekischen Firmen. Die restlichen Aussteller kamen vorwiegend aus Russland, China, Weißrussland und Lettland.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich an