Deutsch-Russisches Logistikforum

Am 16. April 2019 findet das Fachforum zum Thema "Deutsch-Russische Kooperationen - Perspektiven im Verkehr und in der Logistik" in Moskau statt.

Der Förderverein Logistics Alliance Germany e.V. lädt zum 6. Deutsch-Russischen Logistikforum anlässlich der TransRussia 2019 (15-17. April 2019) nach Moskau ein. Ziel des Forums ist der persönliche Austausch über gemeinsame Erfahrungen und Perspektiven in Logistik, Transport und Verkehr. Außerdem stehen der gezielte Know-How-Transfer und Kooperationsmöglichkeiten im Fokus.

Teilnehmende aus der deutschen Maritimen Wirtschaft, Schienengüterverkehr und der Luftfracht diskutieren im Herzen Moskaus mit russischen Teilnehmenden aus der Wirtschaft über konkrete Herausforderungen und Perspektiven in der Logistik.

Im zweiten Teil des Forums, in den "Logistics Talks", werden Themen wie Innovation in der Logistik, Kontrakt- und Branchenlogistik sowie Seidenstraße / Maritime Transporte unter die Lupe genommen. Im Anschluss findet ein Abendempfang statt.

Das zentral gelegene Hotel Metropol Moskau bietet einen hervorragenden Rahmen, um sich über neue Trends in der Logistik auszutauschen und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Das 6. Deutsch-Russische Logistik-Forum sowie der Abendempfang werden ausgerichtet vom Förderverein LAG e.V. in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern, der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Freien und Hansestadt Hamburg, Hafen Hamburg Marketing e.V. und dem BVL Chapter Russland.

6. Deutsch-Russisches Logistikforum
Wann: 16. April 2019 ab 15:30 Uhr
Wo: Hotel Metropol Moskau
Kontakt: Förderverein Logistics Alliance Germany e.V.
info@logistics-alliance-germany.de

Sie können sich bereits jetzt hier anmelden.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich an