Rückblick: Kontakt nach Ningbo - Gateway und Hub für China

Die Informations- und Kooperationsveranstaltung "Ningbo - Ihr Gateway und Hub für China" fand am 26. November im Grand Elysee in Hamburg statt.

Am 26.11.2018 fand im Grand Elysee in Hamburg die Informations- und Kooperationsveranstaltung „Ningbo – Ihr Gateway und Hub für China“ statt. Rund 230 Teilnehmer nahmen an der Veranstaltung teil, um sich über die Möglichkeiten des Logistik- und Investitionsstandortes Ningbo zu informieren und Kontakte zu chinesischen Partnern zu knüpfen.

Stefan Schröder, Chief Adviser der Logistics Alliance Germany, betonte in seiner Begrüßungsrede die Bedeutung von China für deutsche Unternehmen und die Potenziale, die sich aus den aktuellen Projekten im Rahmen der Seidenstraßen ergeben können und weis auf den Matchmaking-Service der LAG hin.

Höhepunkt der Veranstaltung war die feierliche Unterzeichnung von sieben Kooperationsvereinbarungen zwischen deutschen und chinesischen Unternehmen, die die Bereiche neue Energie, Biomedizin, Energieeinsparung und Umweltschutz betrafen. Die Gesamtinvestitionen umfassen mehr als 205 Millionen US-Dollar.

Teilnehmer der Veranstaltung waren Herr Wang Renyuan, stellvertretender Generalsekretär der Ningbo Municipal People's Government, das Ningbo Municipal Party Committee, die Entwicklungs- und Reformkommission, der Wirtschafts- und Informationsausschuss, das Amt für auswärtige Angelegenheiten sowie Vertreter der bedeutendsten Entwicklungszonen sowie die Zhoushan Port Group und Wirtschaftsunternehmen aus Ningbo.

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich an