Rückblick: LAG zu Gast im Hörsaal der Kühne Logistics University

Jahresnetzwerktreffen des Fördervereins Logistics Alliance Germany e.V.

Am 30.10.2018 lud der Förderverein Logistics Alliance Germany (LAG) e.V. zu seinem jährlichen Netzwerktreffen ein. In diesem Jahr war die Kühne Logistics University (KLU) – ein Mitgliedsunternehmen – Mitausrichter und öffnete die Türen zur Logistik-Universität.

Rund 80 Personen folgten der Einladung in die Hamburger Hafencity und informierten sich während der kurzweiligen Veranstaltung über die KLU sowie die Fragestellung von „Führung im digitalen Zeitalter“.

Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, begrüßte die Gäste und hob die Bedeutung des Logistikstandorts Deutschland hervor. Ihm schloss sich Prof. Dr. Thomas Strothotte an und stellte in seinem Grußwort die KLU vor. Rund 350 Studierende werden von 24 Professorinnen und Professoren sowie 33 Doktoranden auf die Herausforderungen der Logistikwelt vorbereitet. Mit modernem Handwerkszeug ausgestattet, sind sie ein Teil der nächsten Logistikgeneration.

Die Gäste kamen in den Genuss einer Kostprobe, einer sehr anregenden Vorlesung von Prof. Dr. Niels van Quaquebeke. Er präsentierte in seinem Vortrag welche Ansprüche und Herausforderungen an Führungskräfte im digitalen Zeitalter gestellt werden.

Das Jahresnetzwerktreffen wird im jährlichen Wechsel bei einem Mitglied des Fördervereins durchgeführt. Dabei wird jeweils ein Themenfeld in den Mittelpunkt gestellt.

Wir danken der KLU für die Organisation und den tollen Abend!

 

Newsletter Anmeldung

Bleiben Sie informiert!

Melden Sie sich an