8. Deutsch-Russisches Logistikforum am 13. April 2021 #Logistikverbindet

Gerne lädt der Förderverein Logistics Alliance Germany e. V. Sie zum 8. Deutsch-Russischen Logistikforum #Logistikverbindet ein. Aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen führen wir die Veranstaltung im Hybridformat durch.

Wir möchten in der Veranstaltung gemeinsam über die Aufrechterhaltung von Logistikketten und Netzwerken sprechen. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich gezielt zu informieren und mit uns zu diskutieren.

Sehr gerne können Sie uns vorab Fragen zukommen lassen, die wir in unserer Podiumsdiskussion aufnehmen. Schicken Sie diese bitte an info@logistics-alliance-germany.de

Die Digitalveranstaltung beginnt am Dienstag, 13.04.2021 um 15:00 Uhr (MESZ). Alle Zeiten MESZ/Moskauer Zeit

Programm 8. Deutsch-Russisches Logistikforum #Logistikverbindet, Hybrid-Veranstaltung

14:45 Uhr/15:45 Uhr    Registrierung / Kaffee / Zoom-Einwahl

15:00 Uhr/16:00 Uhr    Begrüßung und Einführung ins Programm, Gesamt-Moderation:

  • Holger Dechant, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands Förderverein Logistics Alliance Germany e. V., Universal Transport, Geschäftsführer
  • Stefan Schröder, Chief Advisor Logistics Alliance Germany LAG

15:10 Uhr/16:10 Uhr    Grußworte

  • Steffen Bilger MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik
  • Minister Christian Pegel, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern

15:20 Uhr/16:20 Uhr    Keynote speeches

  • Hafen Hamburg Marketing, Natalia Kapkajewa, Leiterin der Hafenvertretung in St. Petersburg
  • Fährhafen Sassnitz GmbH, Mukran Port, Thomas Langlotz, Commercial Director / Prokurist
  • Port Special Economic Zone Lotos/Astrakhan, Sergej Milushkin, CEO PSEZ Lotos, Head, Caspian Cluster
  • Bremino Group, Alexander Zaitsev, Chairman of the Council (angefragt)

16:00 Uhr/17:00 Uhr    Podiumsdiskussionen

      Themen:

  • Wie können Logistikketten in der aktuellen Situation aufrechterhalten werden?
  • Wie können Netzwerke auch unter schwierigen Bedingungen aufrechterhalten werden?

      Co-Moderation:

  • Mirco Nowak, Leiter Chapter Russia, BVL Bundesvereinigung Logistik e.V., CEO, LUNO-Group

      Eingeladene Teilnehmer:

  • Ingo Egloff, Vorstand Hafen Hamburg Marketing e.V.
  • Thomas Langlotz, Commercial Director / Prokurist Mukran Port
  • Dr. Gernot Tesch, Geschäftsführer, Rostock Port GmbH
  • Jörg Ullrich, Managing Director ECL European Cargo Logistics
  • Alexander Zaitsev, Chairman of the Council, Bremino Group
  • Michael Hess, CEO Russia, Hellmann East Europe
  • Marco Leineweber, Managing Director, DHL Logistics Russia & Freight CIS

17:30 Uhr/18:30 Uhr    Online-Verabschiedung, Ende der Digital-Veranstaltung

Abendempfang, Get-together und Networking vor Ort in Moskau

18:30 Uhr bis 20:30 Uhr (Moskauer Zeit) - Eröffnung

  • Stefan Schröder, Chief Advisor Logistics Alliance Germany LAG,
  • Holger Dechant, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands Förderverein Logistics Alliance Germany e. V., Universal Transport, Geschäftsführer und
  • Mirco Nowak, Leiter Chapter Russia, BVL Bundesvereinigung Logistik e.V., CEO, LUNO-Group

Bitte melden Sie sich unten über Xing zur Veranstaltung an. Wir lassen Ihnen nach der Anmeldung zur Veranstaltung die Zugangsdaten zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

.

  • Einladung und Programm 2021 DEDateiformat: pdf
    956 KB