Jahresnetzwerktreffen des Fördervereins Logistics Alliance Germany e.V.

Der Förderverein Logistics Alliance Germany e.V. und das Fördervereinsmitglied Konrad Zippel Spedition GmbH und CO. KG führen gemeinsam das diesjährige Jahresnetzwerktreffen des Fördervereins durch:

Dienstag, den 26. November 2019
ab 17.00 Uhr
BEHALA - Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH
Westhafenstraße 1, 13353 Berlin

Wir freuen uns über die Teilnahme von Herr Steffen Bilger MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, der die Veranstaltung eröffnen wird. Wir möchten Ihnen im Rahmen einer Informationsveranstaltung „Logistikinnovationen made in Germany zum Anfassen“ präsentieren. Dabei werden die Einsatzmöglichkeiten alternativer Antriebe in der Logistik und im Terminalbetrieb behandelt.

Anschließend lassen wir die Vortragsreihe bei einem gemeinsamen Get-Together ausklingen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung bis zum 31. Oktober 2019 an.

Vorläufiges Programm:

17.00 Uhr

Registrierung Jahresnetzwerktreffen

17.30 Uhr

Besichtigung und Demonstration von Aktivitäten vor Ort (u.a. CNG-Tankstelle und CNG-Fahrzeug, Elektromobilität im Westhafen)

18.30 Uhr

Eröffnung Jahresnetzwerktreffen

 

Begrüßung durch Herrn Parlamentarischen Staatssekretär Steffen Bilger

 

Begrüßung durch den Vorstand des Fördervereins Logistics Alliance Germany e.V.

 

Begrüßung durch Gastgeber Konrad Zippel Spediteur GmbH & Co. KG

 

Begrüßung durch die Logistics Alliance Germany, Stefan Schröder, Chief Adviser LAG

18.45 Uhr

Inhaltliche Vorträge

 

Vortrag und Diskussion – Integration von CNG-Lkw und CNG-Tankstelle in den Logistikbetrieb (Konrad Zippel Spediteur GmbH & Co. KG)

 

Vortrag und Diskussion – Alternative Antriebe im Terminalbetrieb (BEHALA – Berliner Hafen- und Lagerhausgesellschaft mbH)

19.45 Uhr

Get-together

21.30 Uhr

Ende der Veranstaltung

Änderungen im Ablauf vorbehalten